Home » Weiße magie » Wie man sagt, dass man seinen wahren Lebenszweck nicht lebt

Wie man sagt, dass man seinen wahren Lebenszweck nicht lebt

Ihre Fähigkeit, gute Dinge anzuziehen, wächst umso mehr, je mehr Sie sich für Ihren Lebenszweck einsetzen. Selbst wenn Sie glauben, Ihren wahren Zweck erfüllt zu haben, kann dies falsch sein. Wenn Sie sich nicht sicher sind oder den Verdacht haben, dass Sie Ihr volles Potenzial nicht ausschöpfen, achten Sie auf die folgenden neun Warnzeichen.

(Dann, wenn Sie Ihren wahren Zweck finden möchten Versuchen Sie, sich diese 6 Fragen zu stellen, oder nehmen Sie sich 15 Minuten Zeit, um zu lernen, was als nächstes zu tun ist!)

9 Zeichen, dass Sie NICHT Ihren wahren Zweck leben

1. Du glaubst nicht, dass du einen Zweck hast

Vielleicht fällt es dir einfach schwer, dich auf die Vorstellung einzulassen, die die Leute haben ein Lebenszweck, oder vielleicht denken Sie, dass Sie nicht die Art von Person sind, die einen Zweck hat.

Die Wahrheit ist, dass wir alle dies tun. Wir alle verändern und beeinflussen die Energie in der Welt und wir haben alle einzigartige Geschenke zu bieten. Wenn Sie dies nicht erkennen, riskieren Sie, ziellos zu leben oder nur für andere zu leben.

Das Lesen einiger Erfolgsgeschichten zum Gesetz der Anziehung kann Ihnen helfen, sich mit Ihrem Potenzial zu verbinden.

2. Ihre großen Träume werden auf Eis gelegt

Wenn Sie glauben, dass Sie einen Zweck haben (und vielleicht sogar wissen, was es ist) Vielleicht leben Sie es immer noch nicht, wenn Sie Ihre inspiriertesten Ideen auf den großen Brenner legen.

Sie könnten sich Sorgen machen, dass Ihre Träume einfach zu unrealistisch sind und in den sicheren, vertrauten Raum gezogen werden Ihrer Komfortzone. In deinem Herzen weißt du jedoch, dass du wertvolle Zeit verschwendest.

Was könntest du jetzt tun, um dich auf das hinzuarbeiten, was du wirklich willst?

3. Ihre Arbeit macht Sie elend

Unabhängig davon, ob andere Leute denken, dass Sie eine erstaunliche Karriere haben, wenn Sie sich durch Ihren Job fühlen zutiefst unglücklich, dann leben Sie nicht in Übereinstimmung mit Ihrem wahren Zweck, insbesondere wenn Sie keine Pläne gemacht haben, diesen Job zu verlassen.

Denken Sie über eine Ausstiegsstrategie nach und darüber, was Sie tun. ' Ich würde es lieber tun. Beschränken Sie sich nicht, wenn Sie darüber nachdenken. Betrachten Sie jede Idee, die Ihnen in den Sinn kommt.

4. Glück hält nicht an

Wenn Sie nicht mit Ihrem eigentlichen Zweck übereinstimmen, können Dinge, die Sie glücklich machen Halten Sie nicht glücklich.

Zum Beispiel könnten Sie einen Neukauf genießen und Freude daran haben, Kontakte zu knüpfen, aber es gibt immer einen tiefen Schmerz für etwas Bedeutenderes.

Wenn Sie dieses Gefühl haben, achten Sie darauf und überlegen Sie, wie Sie dieses Bedürfnis aktiv angehen können.

5. Sie haben wenig Energie

Menschen ohne Zweck sind oft depressiv, träge und müde und haben Mühe, aufzustehen und den Tag zu beginnen . Dies liegt an einem Mangel an Orientierung und einem fundamentalen Gefühl der Unruhe, das nicht angesprochen wird.

Wenn dies vertraut klingt und Sie andere Ursachen für diese Art von depressiven Symptomen ausgeschlossen haben, Sich auf den Sinn Ihres Lebens zu konzentrieren, ist ein produktiver nächster Schritt.

6. Andere Menschen bestimmen Ihren Lebensweg

Wir alle haben Menschen in unserem Leben, die versuchen, uns zu lenken. oft mit den allerbesten Absichten.

Wenn Sie nur den Wünschen Ihrer Familie, Ihres Partners, Ihrer Freunde oder Kollegen folgen, leben Sie leider ihre Vision von Ihrem Leben, anstatt sich Gedanken zu machen

Manchmal versuchen die Leute sogar aktiv, Ihre Versuche, sich selbst treu zu bleiben, zu unterdrücken. Überlegen Sie, wie Sie sauberere und festere Grenzen zwischen sich und anderen ziehen können und mit welchen Strategien Sie mit Schuldgefühlen umgehen können.

7. Sie haben keine wirkliche Richtung

Wenn andere Leute Ihre Reise diktieren, zielen Sie oft auf einen Zweck; Es ist einfach nicht dein wahrer Zweck.

Eine Alternative ist, überhaupt nicht wirklich auf irgendetwas zu zielen und das Gefühl zu haben, dass alles nebulös und bedeutungslos ist. Wenn Sie keine zusammenhängende Erzählung darüber erstellen können, worum es in Ihrem Leben gehen soll, bedeutet dies, dass Sie nicht wirklich eine Richtung gewählt haben, aber noch Zeit dafür ist!

(PS Sie möchten lernen, wie Sie mithilfe der Visualisierung positive Veränderungen in Ihrem Leben bewirken können? Klicken Sie hier jetzt für dein KOSTENLOSES 'Visualization Techniques' eBook !)

8. Du sagst für immer “Eines Tages …”

Wenn du deine wahre Berufung bereits kennst und nicht aktiv bist Sie könnten sich verbessern, indem Sie sich versichern, dass Sie eines Tages Ihren Zweck erfüllen werden. Aber wie lange sagst du das schon und was wird “eines Tages” jemals zu “heute”?

Versuche zu akzeptieren, dass es nie einen perfekten Zeitpunkt gibt, um etwas Wichtiges zu tun. Wenn Sie auf den idealen Moment warten, ist es wahrscheinlicher, dass Sie ein Leben voller Bedauern führen.

9. Du fragst dich “Ist das das?”

Schließlich hast du nur das Gefühl, dass es mehr geben sollte Leben? Dass Sie auf das reduziert werden, was Ihre Lebenserfahrungen bisher waren?

Sie müssen sich nicht so fühlen, und nicht jeder tut es. Sie müssen nur herausfinden, was Sie wirklich inspirieren, Sie aufregen und Ihren Tagen einen echten Sinn geben würde.

Erlauben Sie sich ein Brainstorming, schauen Sie sich alle möglichen Optionen ohne Filter an und arbeiten Sie dann durch sie, um herauszufinden, Ihren wirklichen Platz in der Welt. Glaube daran, dass du es finden kannst und dass du es durchschauen kannst.