Home » Weiße magie » Apple und Google haben darum gebeten, TikTok wegen Sicherheitsrisiken aus dem App Store zu entfernen

Apple und Google haben darum gebeten, TikTok wegen Sicherheitsrisiken aus dem App Store zu entfernen

Wenn es eine Welt gibt, in der wir wissen, dass Sie nicht leben wollen – dann ist es eine ohne TikTok …

Stellen Sie sich vor, Sie sitzen nach einem langen Arbeitstag im Bett, öffnen Ihr Telefon und TikTok ist für immer verschwunden. Es lässt Sie nachdenken, was haben wir überhaupt vor der beliebten Anwendung gemacht?

HITC hat alles untersucht, was Sie über das Verbot von TikTok aus dem App Store wissen müssen, zusammen mit einigen Reaktionen auf die Nachrichten von Social-Media-Nutzern…

Gute Probleme | Staffel 4 Zwischensaison-Trailer

BridTV

10668

Gute Probleme | Staffel 4 Zwischensaison-Trailer

https://i.ytimg.com/vi/MAR3Cq49j_w/hqdefault.jpg

1042851

1042851

Center

13872

Apple und Google haben darum gebeten, TikTok zu entfernen

Brendan Carr, ein Federal Communications Commissioner, hat Apple und Google bis zum 8. Juli Zeit gegeben, um auf ihre Forderungen nach Entfernung von TikTok aus ihren Stores zu reagieren.

In seinem offener Brief Gegenüber den Organisationen erklärte Carr, dass es bei TikTok große Sicherheitsbedenken gebe. Er schrieb:

TikTok ist nicht das, was es auf den ersten Blick zu sein scheint. Es ist nicht nur eine App zum Teilen lustiger Videos oder Memes. Das ist der Schafspelz. Im Kern fungiert TikTok als ausgeklügeltes Überwachungstool, das große Mengen an persönlichen und sensiblen Daten sammelt.

Lesen Sie auch:  Wie lange dauern Träume? 5 verblüffende Fakten über Träume

Er fügte auch hinzu:

Tatsächlich sammelt TikTok alles, von Such- und Browserverläufen bis hin zu Tastendruckmustern und biometrischen Identifikatoren, einschließlich Gesichtsabdrücken – von denen Forscher sagten, dass sie in nicht verwandten Gesichtserkennungstechnologien verwendet werden könnten – und Stimmabdrücken. Es sammelt Standortdaten sowie Nachrichtenentwürfe und Metadaten und hat Text, Bilder und Videos gesammelt, die in der Zwischenablage eines Geräts gespeichert sind.

Tjumen, Russland – 28. April 2019: Social-Media-Icons-Apps auf dem Smartphone-Bildschirm, Nahaufnahme

Dies ist nicht das erste Mal, dass TikTok fast entfernt wurde

Wenn Sie sich fragen, warum sich die Nachrichten wie ein Déjà-vu anfühlen – wir sind hier, um Ihnen zu sagen, dass Sie nicht verrückt werden.

Tatsächlich ist dies nicht das erste Mal, dass TikTok-Benutzer dachten, dies sei das Ende der Fahnenstange. Im Jahr 2020 ordnete Donald Trump das Verbot von TikTok in ganz Amerika an, was das Land in eine Kernschmelze schickte.

Nachdem Joe Biden 2021 Trump als Präsidenten der Vereinigten Staaten abgelöst hatte, ersetzte er jedoch auch einige seiner bestehenden Vereinbarungen. Biden kündigte an, dass das Verbot nicht weitergehen und stattdessen einen „evidenzbasierten Ansatz“ verfolgen werde.

Foto von Michael B. Thomas/Getty Images

Da TikTok eine der beliebtesten Apps aller Zeiten ist, ist es nicht verwunderlich, dass Benutzer die sozialen Medien mit ihren Gedanken zu diesem Thema überschwemmt haben.

Die Entfernung von TikTok aus dem App Store würde nicht nur einen Unterhaltungsverlust bedeuten, auch berühmte US-TikToker werden am nächsten Morgen arbeitslos sein.

Lesen Sie auch:  So wählen Sie das perfekte Tattoo aus

Einer Twitter-Nutzer schrieb: „Was soll ich tun, wenn Apple TikTok wirklich aus seinem App Store entfernt?“

Andere denken, dass das Verbot das Beste ist, wie Ein Benutzer hat kommentiert: „Ich wünschte, die Leute würden wirklich verstehen, welchen Schaden sie anrichten, wenn sie nur eine bestimmte App auf ihrem Handy haben. Das ist gefährliches Zeug und die meisten Amerikaner lassen ihre Kinder jeden Tag damit spielen.“

In anderen Nachrichten verließen Tristan Tates erschreckende Tweets 16 Mal die sozialen Medien in Splits