Home » Weiße magie » Gedanken beobachten und mehr auf Ihre Gedanken achten

Gedanken beobachten und mehr auf Ihre Gedanken achten

Stift

Gedanken strömen immer wieder in deinen Kopf.

Erinnerungen kommen immer wieder hoch.

Stunden- und manchmal tagelang denken Sie über Dinge nach, die andere über Sie gesagt haben, diskutieren darüber und kommen manchmal zu völlig falschen Schlussfolgerungen.

Sie verweilen bei verletzten Gefühlen, realen oder imaginären, und lassen mentale Bilder von Angst, Versagen und Problemen in Ihrem Kopf entstehen.

Erkennen Sie diese Situation? Magst du es?

Beruhigen Sie die Unruhe und das ununterbrochene Geschwätz Ihres Geistes

Entdecken Sie, wie Sie mit dem Überdenken aufhören, sich vom ununterbrochenen Denken befreien und die Ruhe genießen können.

Beruhige deinen Geist

Unser Geist und unsere Gedanken tragen uns fort und ziehen uns ständig hierhin und dorthin.

Unsere Gedanken sind wie ein Schmetterling, der von einer Blume zur nächsten fliegt und nie länger als ein paar Sekunden still steht.

Diese Situation lenkt unsere Aufmerksamkeit ab, verschwendet unsere Zeit und Energie, macht uns geistig und körperlich müde und bringt Stress und Anspannung mit sich.

Wie können wir diese Situation ändern?

Wir können es ändern, indem wir achtsamer und aufmerksamer auf das werden, was in unserem Kopf vor sich geht, die Fähigkeit entwickeln, unsere Gedanken und Gefühle zu beobachten, ohne ihnen zu folgen, und indem wir ein gewisses Maß an Distanz entwickeln.

Dies befreit uns von dem ständigen mentalen Geschwätz, das den Geist beschäftigt, und stärkt unsere Kontrolle über unseren Geist.

Gedanken beobachten und achtsam sein

Hier ist eine einfache Übung, um zu lernen, deine Gedanken zu beobachten:

Versuchen Sie aufmerksam zu sein, was in Ihrem Kopf vorgeht. Beobachte deinen Geisteszustand und deine Emotionen, wenn du mit Menschen sprichst. Frage dich, warum du dich von ihren Gedanken und Emotionen beeinflussen lassen solltest. Erkenne, dass du nicht immer impulsiv oder automatisch auf Gedanken, Worte und Handlungen reagieren musst. Du kannst lernen, deine Reaktionen zu wählen. Indem Sie Ihre Gedanken beobachten, werden Sie nicht so gezwungen sein, sich von jedem Gedanken mitreißen zu lassen, der Ihnen in den Sinn kommt. Deine Gedanken zu beobachten, wie sie in deinen Geist eindringen und ihn beschäftigen, bringt Ruhe und inneren Frieden in deinen Geist.

Vielleicht gefällt dir das Lesen von Meditation über das Beobachten von Gedanken.

Hier zwei Auszüge aus dem Buch Inner Peace in the Busy Daily Life zu diesem Thema:

Erster Auszug

„Der Verstand ist ein wunderbares Werkzeug, viel ausgefeilter und leistungsfähiger als der fortschrittlichste Computer oder die fortschrittlichste Software, aber allzu oft ist er undiszipliniert und ungeduldig.

Es ist normalerweise ziemlich unruhig und kann nicht einen Moment still stehen. Aus diesem Grund ist es für die meisten Menschen so schwierig, ihre Aufmerksamkeit länger als einen kurzen Moment auf einen Gedanken oder ein Thema zu konzentrieren.

Kein Wunder, dass der Verstand mit einem Affen verglichen wurde, denn er springt von einem Gedanken zum nächsten, genau wie ein Affe, der von einem Ast zum anderen springt.“

Zweiter Auszug

„Sie können lernen, ruhig und entspannt zu bleiben und zu verhindern, dass unerwünschte Emotionen und Gedanken Sie ohne Ihre Kontrolle oder Zustimmung beeinflussen.

Sie können lernen, jemandem friedlich zuzuhören, wenn er seine Probleme oder seine schmerzhafte Geschichte erzählt, ohne sich angespannt zu fühlen, ohne emotional aufgewühlt zu werden und ohne sich vom emotionalen Zustand der anderen Person beeinflussen zu lassen.

Diese Technik nennt man Ablösung.“

Stift

Beruhigen Sie die Unruhe und das ununterbrochene Geschwätz Ihres Geistes


Entdecken Sie, wie Sie mit dem Überdenken aufhören, sich vom ununterbrochenen Denken befreien und inneren Frieden genießen können.Beruhige deinen Geist