Home » Weiße magie » Das Smoked Out Cat-Eye ist der neueste Trend, den wir ausprobieren

Das Smoked Out Cat-Eye ist der neueste Trend, den wir ausprobieren

Wenn es sich anfühlt, als ob heutzutage jedes Jahrzehnt im Trend liegt, dann deshalb, weil sie es wirklich alle sind. Scrollen Sie länger als ein paar Minuten durch Ihren Newsfeed (alle!), und der Bildschirm sieht aus wie eine Zeitkapsel: Babyzöpfe aus den 90ern koexistieren neben großen, von den 80ern inspirierten Haaren, Y2K-Telefonanhängern und Haaren Clips leben friedlich neben Sattelschuhen, und das Disco-Revival hat seine glitzernden Haken in der Hälfte aller neuesten Make-up-Looks.

In letzter Zeit gab es einen massiven Zustrom von 60er-inspirierten rauchigen Katzenaugen, die auf Laufstegen, Prominenten und überall in den sozialen Medien gesichtet wurden. Diese moderne Version des charakteristischen Augen-Make-ups der französischen New-Wave-Schauspielerin Brigitte Bardo ist chaotisch und unglaublich sexy, aber überraschend einfach zu tragen – auch wenn Augen-Make-up nicht Ihre Stärke ist. Lesen Sie weiter, um einige unserer Lieblingsaufnahmen von Bardots berühmten Schlafzimmeraugen zu sehen.

Die Tendenz

Augen-Make-up ist in den 60er-Jahren genauso zentral wie ein Paar Schlaghosen. Das Make-up der 1960er Jahre – insbesondere in Europa – war reif für Experimente und stellte den gesunden Look des letzten Jahrzehnts mit grafischem Liner, dunklen Lidschatten, leuchtenden Farben und viel Wimperntusche in den Schatten. Wahrscheinlich kennen Sie bereits einige der ikonischen Looks dieser Ära, darunter Twiggys berühmte Wimpern und Diahann Carrolls geflügelter Liner mit weit aufgerissenen Augen.

Bardot kreierte mit ihren charakteristischen Katzenaugen einen der prägendsten Looks der 1960er Jahre. Gepaart mit ihrem hellblonden Haar (sie war auch eine frühe Anwenderin von Vorhangknallen) und ansonsten neutralem Make-up gaben die dunklen Augen Bardot einen dauerhaften „Komm her“-Look, der zu ihrem Markenzeichen werden sollte.

Lesen Sie auch:  Robert G. Luna wird als Sheriff von Los Angeles County vereidigt

In jüngerer Zeit haben prominente Maskenbildner dem Look ihre eigenen modernen Spins verliehen. Der dramatische Smokey-Liner ist zu einem Markenzeichen der Branchenikone Pat McGrath geworden, die den Looks ein farbenfrohes Element hinzufügt, indem sie sie mit einem Hauch ihrer ultra-pigmentierten Lidschatten abrundet.

Erst letzte Woche teilte Nikki Makeup ihre eigene schwelende Interpretation des Trends und tauschte Bardots schweren schwarzen Liner gegen einen schokoladenbraunen Farbton aus.

Drüben auf TikTok wurde der Trend zu geräucherten Linern ein paar Stufen nach oben gekurbelt. Benutzer teilen ihre kühnen Versionen eines Looks, der nicht nur von Bardots Make-up, sondern auch von ihrem Sinn für Mode inspiriert ist. Die Maskenbildnerin Alexandra Clare startete den TikTok-Trend, als sie einen extremen Liner-Look teilte, der sie an ein Bardot-Top erinnerte, den Over-the-Shoulder-Stil, der das Markenzeichen der französischen Schauspielerin war.

Erhalten das Aussehen

Als wir sahen, wie die berühmte Make-up-Künstlerin Erin Parsons, Gigi Hadids Lieblingskünstlerin, ihre eigene tragbare Version des Trends teilte, wussten wir, dass wir sie bitten mussten, es Schritt für Schritt aufzuschlüsseln. „Der rauchige Lidschatten ergänzt den schwarzen Liner und lässt Ihre Augen größer wirken“, erklärt sie. Zu unserer großen Freude zeigte uns Parsons nicht nur genau, wie man den Look zu Hause nachbaut, sondern gab auch ein paar Expertentipps für Anfänger und Profis.

Um Ihre eigene Smoked-Out-Version des verführerischen Katzenauges der 60er Jahre zu kreieren, schlägt Parsons vor, zuerst eine Basis aus taupefarbenem Lidschatten auf das gesamte Lid aufzutragen und ihn bis zu den Rändern zu verblenden. Nehmen Sie von dort aus einen nicht wasserfesten Stift (dies ist entscheidend) und zeichnen Sie auf einen abgestuften Flügel, wobei Sie sich darauf konzentrieren, Tiefe in der äußersten Ecke zu erzeugen. Wenn Sie Probleme mit dem Liner haben, hilft es erheblich, Ihren dominanten Ellbogen auf einer Theke oder einem Tisch zu stabilisieren.

Lesen Sie auch:  Sollten Sie nach Botox eine Gesichtsbehandlung machen lassen?

Als nächstes schnappen Sie sich einen Verwischpinsel und fahren damit über den frisch aufgetragenen Liner, um ihn auszuräuchern – die nicht wasserfeste Formel verschmiert viel leichter als ihr wasserfestes Gegenstück und schützt Ihre empfindliche Augenhaut vor dem Ziehen.

Ziehen und verwischen Sie denselben Liner auch auf Ihren unteren Wimpern und achten Sie darauf, Ihre oberen und unteren Wasserlinien zu treffen. Parsons mag den Maybelline TattooStudio Gel Eyeliner Pencil in Deep Onyx ($ 8) sowie den Jones Road Beauty The Best Pencil ($ 22) – sie sind beide cremige Formeln, die direkt gleiten werden. Ein sich verjüngendes Q-Tip kann den Liner-Flügel schärfen und jeglichen Fallout beseitigen, sagt sie, und eignet sich hervorragend, um Fehler unterwegs zu beheben.

Als nächstes ist es an der Zeit, einen flüssigen Liner aufzutragen, der laut Parsons der Schlüssel zu diesem Augen-Look ist. Es ist wichtig, die Form des Liners mit einem Bleistift zu perfektionieren, bevor flüssiger Liner aufgetragen wird, erklärt sie, da „dies die Form versiegelt und länger hält.“ Verwenden Sie einen flüssigen Liner mit einer präzisen Spitze – wie den Pat McGrath Labs Perma Precision Liquid Eyeliner ($ 32) – um Ihrem äußeren Flügel eine weitere Dimension zu verleihen. Die präzise Spitze hilft Ihnen, die perfekte Kante zu bekommen.

Der schwierigste Teil eines jeden Ausgeh-Looks ist der Liner, und damit ist es Zeit, etwas Spaß zu haben. Packen Sie viel Wimperntusche auf – Parsons liebt die Maybelline Sky High Mascara ($ 11) für ultralange Wimpern – bevor Sie Ihrer äußeren Ecke eine Halbwimpernfalsie hinzufügen.

Dein Flügel sollte jetzt rasiermesserscharf und tief pigmentiert sein. Ein wenig Brauengel, ein gut platzierter Concealer und etwas von der legendären sorglosen Einstellung der französischen Ikone, und Sie sind aus der Tür.

Lesen Sie auch:  Griechische Göttin Aphrodite