Home » Weiße magie » Wie man jemandem in Not positive Energie sendet

Wie man jemandem in Not positive Energie sendet

Entfernung kann ein großes Hindernis sein, wenn wir wissen, dass ein geliebter Mensch in schwierigen Zeiten unsere Unterstützung braucht. ja, eines Krankheit, ein schlechter finanzieller Lauf oder eine Enttäuschung in der Liebe Menschen, die wir schätzen, quälen, wollen wir ihnen sofort zur Seite stehen, um ihnen zu helfen.

Es gibt Zeiten, in denen es unmöglich ist, zu dieser Zeit teilzunehmen, wie z. B. in diesen Tagen, in denen es aufgrund des globalen Gesundheitsnotstands erforderlich ist, so wenig wie möglich auszugehen. Allerdings können wir machen Entfernung ist kein Hindernis positive Energie an die Person zu senden, die sie braucht.

Gute Stimmung wird ein großer Energieschub sein damit unsere Lieben diesen schlimmen Moment überwinden können, und die Expertin Tatiana Orellana hat in einem interessanten Artikel, der auf ihrer Website veröffentlicht wurde, erklärt, wie das geht.

Laut dem Experten sollten wir als erstes einen Ort wählen, der Frieden ausstrahlt und an dem uns niemand unterbrechen kann. Dann müssen wir uns in eine bequeme Position bringen, aber mit der Wirbelsäule vertikal. Wir schließen die Augen, atmen langsam und tief ein und aus, bis einen Zustand der Entspannung erreichen.

Sobald wir in völligem Frieden sind, ist es an der Zeit, Ihr Herz dem überlegenen Wesen zu öffnen, an das Sie glauben (es könnte das Universum, Ihre Vorfahren, der Kosmos usw. sein) und dankbar zu sein, dass er Ihr Führer und Beschützer sein wird im Channeling-Prozess. Denken Sie daran, die Augen immer geschlossen zu halten

Visualisiere dein Herz als einen Wassertropfen und stell dir vor, dass darin all deine Erfahrungen sind. Nach einer Bedenkzeit jetzt Stellen Sie sich vor, dass ein riesiger Tropfen direkt auf Ihrem Kopf ist. Darin befinden sich die Bitten und Gebete, die Sie für die Person wünschen, die sie benötigt. Auf diese Weise gibt es zwei Wassertropfen: einen auf deinem Kopf und einen in deinem Herzen.

Lesen Sie auch:  7 Möglichkeiten, Lughnasadh oder Lammas zu feiern

Stellen Sie sich jetzt vor, dass der Tropfen, der sich auf Ihrem Kopf befindet und der die Energie für Ihren geliebten Menschen darstellt, allmählich in Richtung Ihres Herzens abfällt, beide verschmelzen und zu einem größeren Tropfen werden.

Zu diesem Zeitpunkt beginnt das Channeling zu der Person, die es braucht. Atmen Sie langsam und bewusst, um die Anfragen in drei Zyklen zu kanalisieren. Drin ersten Zyklus (Luft einatmen) Stellen Sie sich das Wort „Danke“ vor, das Akzeptanz erzeugt; drin zweite (atmen Sie die Luft aus) stellen Sie sich „Es tut mir leid“ vor, das die Befreiung darstellt; und in der Dritter (der vollständige Zyklus) stellen Sie sich „Ich liebe dich“ vor, das die Einheit darstellt.

Wiederholen Sie diesen Vorgang von drei Zyklen, bis Sie das Gefühl haben, dass die Energie, die Sie an Ihren geliebten Menschen übertragen, ausreichend war. Wenn Sie fertig sind, stellen Sie sich vor, dass die Tropfen an ihren Platz zurückkehren, und danken Sie Ihrem Höheren Selbst dafür, dass es Ihr Führer und Beschützer ist.

Es könnte Sie interessieren:

Brauchen Sie eine Veränderung in Ihrem Leben? Helfen Sie sich mit diesem Ritual für Neuanfänge
Heile dein Herz: 5 Möglichkeiten, Energieheilung zu nutzen, um eine Trennung zu überwinden
Was sind die 9 Arten von Enneagrammen und wie helfen sie Ihnen, Frieden zu finden?