Home » Zwillingsflammen » 10 Dinge, die selbstbewusste Menschen niemals in Beziehungen tun

10 Dinge, die selbstbewusste Menschen niemals in Beziehungen tun

Selbstvertrauen ist eine der attraktivsten Eigenschaften, die wir alle bei einem potenziellen Partner suchen.

Nicht nur das, Selbstvertrauen kann auch die Qualität Ihrer Beziehungen ernsthaft stärken.

Denn es gibt bestimmte Beziehungsfallen und Fallstricke, die selbstbewusste Menschen vermeiden können.

Tatsächlich gibt es Dinge, die selbstbewusste Menschen in Beziehungen niemals tun.

Werfen wir einen Blick auf sie…

1) Lassen Sie ihre Freunde, Hobbys und sonstigen Interessen fallen

Es ist ziemlich üblich, dass wir uns in eine kleine Liebesblase verkriechen, besonders während dieser aufregenden Flitterwochenphase.

Für eine Weile könnte Ihr Freund also Vorrang haben. Aber selbstbewusste Menschen machen nie den Fehler, ihre Welt nur um eine Person herum aufzubauen.

Sie sehen, dass dies nur nach hinten losgehen wird.

Sie sind also nicht bereit, ihre Freunde und andere wichtige Beziehungen vollständig aufzugeben. Sie werden auch nicht alle Aktivitäten und Hobbys auslaufen lassen, die ihnen einst am Herzen lagen.

Eine gute Portion Unabhängigkeit hilft, den Funken am Leben zu erhalten.

Aber es bedeutet auch, dass Sie sich für Ihr eigenes Glück weiterhin überwiegend auf sich selbst verlassen. Und wie wir später sehen werden, ist dies sehr bedeutsam.

Sich Zeit für sich selbst zu nehmen ist wirklich wichtig, um ein gesundes Selbstwertgefühl zu bewahren, das nichts mit Ihrer Beziehung zu tun hat.

2) Verlassen Sie sich bei der Validierung auf ihren Partner

Zunächst einmal suchen wir alle nach externer Bestätigung.

Es ist natürlich. Und es ist noch natürlicher, dass wir in unseren engsten Verbindungen danach suchen.

Aber die überwältigende Mehrheit deines Selbstwertgefühls muss von innen kommen.

Die Tatsache, dass selbstbewusste Menschen dafür auf sich selbst schauen, ist genau der Grund, warum sie so selbstbewusst sind.

Weil sie den Wert und die Stärke gelernt haben, die aus emotionaler Eigenständigkeit erwächst.

Anstatt ihrer Beziehung zu schaden, verbessert es sie nur.

Denn sie brauchen ihren Partner nicht, sie wollen ihn. Das ist unglaublich attraktiv, da anhängliches Verhalten sehr schnell zum Abtörnen wird.

3) Handle bedürftig und verzweifelt

Haben Sie sich jemals gefragt, warum wir dazu neigen, jemanden umso mehr zu wollen, wenn er sich weniger verfügbar fühlt?

Vielleicht ist es ein unerwiderter Schwarm oder jemand mit einem distanzierten Verhalten.

Das haben wir einem kleinen psychologischen Phänomen namens „Knappheitseffekt“ zu verdanken.

Grundsätzlich gilt: Je seltener sich etwas anfühlt, desto höher ist der Wert, den wir unwissentlich darauf legen.

Selbstbewusste Menschen strahlen eine Aura von hohem Wert und Status aus. Ihre innere Stärke und ihr Selbstwertgefühl sind unglaublich attraktiv.

Lesen Sie auch:  Infatuation Scripts Review (2023): Wird es für Sie funktionieren?

Das bedeutet, dass sie dir niemals nachlaufen werden, wenn du ihnen die kalte Schulter zeigst. Sie werden nicht betteln und bitten. Sie folgen dir sicherlich nicht wie ein verlorener Welpe.

Egal, ob es sich um die frühen Stadien des Werbens oder viele Jahre in einer Beziehung handelt, selbstbewusste Menschen verhalten sich niemals bedürftig oder verzweifelt.

4) Hinterfragen Sie, was sie auf den Tisch bringen

Bist du jemals mit jemandem ausgegangen, bei dem du tief im Inneren besorgt warst, dass er zu gut für dich ist?

Vielleicht denkst du, dass sie unglaublich gut aussehen, und du bist im Vergleich dazu blass. Oder du denkst, sie ist die klügste Person, die du je getroffen hast, und befürchtest, dass du neben ihr ziemlich dämlich aussehen musst.

Selbstbewusste Menschen in Beziehungen werden nicht von Minderwertigkeitsgefühlen belastet. Und das nicht, weil es perfekte Exemplare sind.

Sondern einfach, weil sie sich mit dem, was sie zu bieten haben, wohlfühlen. Sie wissen, dass wir alle verschieden sind, also bringen wir alle unterschiedliche Qualitäten in eine Beziehung ein.

Aber sie fühlen sich sicher in dem Wissen, was sie auf den Tisch bringen.

Sie wissen, dass sie ein Fang sind, und viele Leute da draußen würden sich glücklich schätzen, sie zu haben.

5) Ihre eigenen Bedürfnisse und Wünsche aufgeben

In Beziehungen dreht sich alles um Kompromisse. Wir wissen das.

Aber es gibt einen großen Unterschied zwischen einem Kompromiss und dem Ende, immer den Partner an die erste Stelle zu setzen.

Vor allem, wenn es auf Kosten der eigenen Bedürfnisse und Wünsche geht.

Selbstbewusste Menschen wissen, dass eine gesunde Beziehung gelegentlich Opfer erfordert. Das sollte aber in beide Richtungen gehen.

Ebenso verdienen beide Menschen, dass ihre Bedürfnisse berücksichtigt werden. Einer ist nicht wichtiger als die anderen.

Sie werden nicht gemobbt oder gezwungen, das aufzugeben, was ihnen wichtig ist.

6) Sich emotional manipulieren lassen

Selbstbewusste Menschen werden mit geringerer Wahrscheinlichkeit manipuliert.

Weil sie auf ihr starkes Fundament aus Selbstachtung und Selbstwertgefühl zurückgreifen können.

Das hilft ihnen, sehr klare Grenzen zu schaffen und durchzusetzen.

Sie sind in der Lage, besser zu erkennen, wenn jemand versucht, an ihrem Herzen zu ziehen und Schuld, Scham oder emotionale Erpressung einzusetzen, um ihren eigenen Willen durchzusetzen.

Es ist also unwahrscheinlich, dass es funktioniert, weil sie es als das unvernünftige Verhalten durchschauen, das es ist.

Sie weigern sich, sich schlecht zu fühlen, wenn sie eine Nacht mit Freunden verbringen. Sie werden nach einem Streit nicht die ganze Schuld auf sich nehmen. Sie lassen sich nicht auf Dinge ein, die sie unglücklich machen, einfach für ein leichtes Leben.

Lesen Sie auch:  12 Anzeichen dafür, dass Sie eine starke Präsenz haben, die andere Menschen nicht anders können, als sie zu bewundern

Und wenn ihr Partner anfängt, Anzeichen von kontrollierendem, unvernünftigem oder giftigem Verhalten zu zeigen … werden sie es nicht unhinterfragt lassen.

7) Ignorieren Sie rote Flaggen für Beziehungen

Wenn uns das Selbstvertrauen fehlt, besteht eines der Risiken darin, dass wir bestimmte Dinge schleifen lassen, die wir ansprechen sollten.

Ich spreche von all diesen kleinen Dingen, die sich in deinem Bauch nicht ganz richtig anfühlen.

Es könnte jemand sein, der rücksichtslos Pläne in letzter Minute und viel zu oft absagt.

Es kann sein, dass jemand auf unhöfliche oder unfreundliche Weise mit Ihnen spricht.

Inkonsequentes Verhalten, verbaler Missbrauch, eine eifersüchtige Ader, nicht übereinstimmende Werte und eine ganze Reihe anderer roter Fahnen für Beziehungen – das sind keine Dinge, die selbstbewusste Menschen einfach ignorieren und hoffen, dass sie verschwinden.

Sie respektieren sich selbst, ihren Partner und sogar ihre Beziehung zu sehr, um Probleme einfach zu begraben.

8) Zeige übermäßige Eifersucht

Ich sage übermäßige Eifersucht, einfach weil eine kleine Menge des grünäugigen Monsters einer Beziehung nicht immer schaden wird.

Wir sind alle nur Menschen, und Experten sagen, dass ein bisschen Eifersucht einfach ein normales Zeichen dafür sein kann, dass Sie sich um Ihre andere Hälfte kümmern.

Allerdings ist zu viel Eifersucht immer ein Zeichen von Unsicherheit. Du hast solche Angst, dass du die andere Person verlieren wirst, dass du dich zu fest an sie klammerst.

Und das ist nichts, woran selbstbewusste Menschen normalerweise leiden.

In einer Beziehung wirst du nie eine selbstbewusste Person finden, die von ihren Liebesinteressen besessen ist, Ex. Sie achten sehr wenig auf andere Aufmerksamkeit, die ihr Partner von Menschen erhalten könnte.

Ist alles, was sie als Bestätigung dafür nehmen, wie großartig ihr Lebensgefährte eindeutig ist.

Ihr Selbstvertrauen ermöglicht es ihnen, vertrauensvollere Verbindungen aufzubauen, die nicht von Misstrauen geplagt sind.

9) Beruhige dich aus Angst

Immer wenn eine Beziehung zu Ende ging, kam mir mindestens ein- oder zweimal derselbe irrationale Gedanke nach Herzschmerz in den Sinn:

Was ist, wenn ich sonst niemanden finde?

Es ist natürlich. Solche negativen Gedanken und Ängste treffen uns alle, besonders in schwierigen Lebensphasen.

Es ist nicht so, dass selbstbewusste Menschen es schaffen, allen Zweifeln oder Unsicherheiten zu entkommen. Aber sie werden nicht zulassen, dass diese irrationalen Ängste ihre Handlungen diktieren.

Sie sind aus Angst nicht bereit, in einer unglücklichen Beziehung zu bleiben. Ob das die Angst vor dem Unbekannten ist, die Angst vor Veränderung oder die Angst, neu anfangen zu müssen.

Ihr Selbstvertrauen gibt ihnen die Widerstandskraft und Entschlossenheit, das zu suchen, was sie wirklich verdienen, anstatt sich mit weniger zufrieden zu geben.

Lesen Sie auch:  21 Dinge, die zu tun sind, wenn ein Mann, der sich scheiden lässt, sich zurückzieht

10) Erwarten Sie, dass ihr Partner sie repariert oder rettet

Wir alle kennen die Geschichte …

Der Ritter reitet auf seinem Schimmel herein und rettet die Prinzessin.

Das Leben war unerfüllt und elend, bis sie „den Einen“ trafen und alles einfach seinen Platz fand.

Die Märchen, die uns als Kinder vorgelesen wurden, die Filme, die wir uns ansehen, und die Musik, die wir hören, sind voller unrealistischer Erwartungen darüber, was Liebe ist – und vor allem, was sie für uns tun kann.

Versteh mich nicht falsch, ich versuche nicht abzutun, wie grundlegend es für viele von uns ist, Liebe zu finden.

Es soll auch nicht heißen, dass die Unterstützung einer liebevollen Vereinigung nicht auch unser Bestes geben und uns helfen kann zu glänzen.

Aber die Realität ist, dass wir auch leicht unrealistische Vorstellungen von der Liebe entwickeln können. Und diese kommen nur zurück, um uns in den Arsch zu beißen.

Denn was für eine schöne Idee das ist. Dass jemand anderes einspringen und „uns retten“ kann. Wir müssten dann nicht die volle Verantwortung für unser eigenes Leben übernehmen.

Anstatt unsere Ärmel hochzukrempeln und uns selbst zu retten, können wir darauf warten, dass eine äußere Kraft kommt und uns auf magische Weise repariert.

Aber selbstbewusste Menschen sehen dies als Illusion an.

Sie stellen sicher, dass sie die volle Verantwortung für ihr eigenes Glück und Wohlbefinden übernehmen.

Sie stellen sich nicht auf die unvermeidliche Enttäuschung ein, zu hoffen, dass ihr Partner alles für sie besser machen wird.

Kann ein Beziehungscoach auch Ihnen helfen?

Wenn Sie eine spezifische Beratung zu Ihrer Situation wünschen, kann es sehr hilfreich sein, mit einem Beziehungscoach zu sprechen.

Das weiß ich aus eigener Erfahrung…

Vor ein paar Monaten habe ich Relationship Hero kontaktiert, als ich in meiner Beziehung eine schwierige Phase durchmachte. Nachdem ich so lange in Gedanken versunken war, gaben sie mir einen einzigartigen Einblick in die Dynamik meiner Beziehung und wie ich sie wieder in Gang bringen kann.

Wenn Sie noch nie von Relationship Hero gehört haben, ist es eine Seite, auf der hochqualifizierte Beziehungscoaches Menschen durch komplizierte und schwierige Liebessituationen helfen.

In nur wenigen Minuten kannst du dich mit einem zertifizierten Beziehungscoach verbinden und maßgeschneiderte Ratschläge für deine Situation erhalten.

Ich war überwältigt, wie nett, einfühlsam und wirklich hilfsbereit mein Coach war.

Machen Sie hier das kostenlose Quiz, um den perfekten Coach für Sie zu finden.

Klicken Sie auf den obigen Link, um 50 $ Rabatt auf Ihre erste Sitzung zu erhalten – ein exklusives Angebot für -Leser.