Home » Zwillingsflammen » 65 Zitate zum Loslassen, die Ihnen helfen, Ihre Anhaftungen loszulassen

65 Zitate zum Loslassen, die Ihnen helfen, Ihre Anhaftungen loszulassen

Loslassen ist nie einfach. Ob es eine Beziehung, ein Freund, dein Ego oder sogar ein Job ist, es kann schwierig sein, Eigensinne loszulassen, wenn wir es nicht wirklich wollen.

Aber es ist notwendig, wenn wir weitermachen und ein glückliches und erfülltes Leben führen wollen.

Um den Prozess etwas einfacher zu machen, habe ich 65 der besten Zitate zum Thema Loslassen gesammelt.

Schau sie dir an:

65 Zitate zum Loslassen, die den Prozess viel einfacher machen

1) „Wenn du etwas oder jemanden vergessen willst, hasse es niemals oder hasse ihn/sie niemals. Alles und jeden, den du hasst, ist in dein Herz eingraviert; wenn du etwas loslassen willst, wenn du vergessen willst, kannst du nicht hassen.“ – C.JoyBell C.

2) „Einige Vögel sind nicht dazu bestimmt, in Käfigen gehalten zu werden, das ist alles. Ihre Federn sind zu hell, ihre Lieder zu süß und wild. Also lässt du sie gehen, oder wenn du den Käfig öffnest, um sie zu füttern, fliegen sie irgendwie an dir vorbei. Und der Teil von Ihnen, der weiß, dass es falsch war, sie überhaupt einzusperren, freut sich, aber dennoch ist der Ort, an dem Sie leben, viel trister und leerer für ihre Abreise.“ – Stephen King

3) „Loslassen bedeutet nicht, dass dir jemand egal ist. Es ist einfach zu erkennen, dass die einzige Person, über die du wirklich die Kontrolle hast, du selbst bist.“ – Deborah Reber

4) „Wir können keine Angst vor Veränderungen haben. Sie mögen sich in dem Teich, in dem Sie sich befinden, sehr sicher fühlen, aber wenn Sie sich nie herauswagen, werden Sie nie erfahren, dass es so etwas wie einen Ozean, ein Meer gibt. Das Festhalten an etwas, das jetzt gut für dich ist, kann der Grund sein, warum du nichts Besseres hast.“ – C.JoyBell C.

QUIZ: „Will mein Ex mich zurück?“ Diese Frage stellen wir uns alle mindestens einmal nach einer Trennung. Ich habe ein lustiges, wissenschaftsbasiertes Quiz zusammengestellt, um Ihnen dabei zu helfen, es herauszufinden. Machen Sie hier mein Quiz.

5) „Unglaubliche Veränderungen passieren in deinem Leben, wenn du dich entscheidest, die Kontrolle über das zu übernehmen, worüber du Macht hast, anstatt die Kontrolle über das zu verlangen, was du nicht hast.“ – Steve Maraboli

6) „Es ist unmöglich zu leben, ohne an etwas zu scheitern, es sei denn, du lebst so vorsichtig, dass du genauso gut gar nicht hätte leben können, in diesem Fall hast du standardmäßig versagt.“ – JK Rowling

7) „Lass Gewissheit los. Das Gegenteil ist keine Unsicherheit. Es ist Offenheit, Neugier und die Bereitschaft, Paradoxien anzunehmen, anstatt sich für eine Seite zu entscheiden. Die ultimative Herausforderung besteht darin, uns genau so zu akzeptieren, wie wir sind, aber nie aufhören zu versuchen, zu lernen und zu wachsen.“ – Toni Schwartz

8) „Erneuern, loslassen, loslassen. Gestern ist vorbei. Du kannst nichts tun, um es zurückzubringen. Man kann etwas nicht „hätten“ tun. Du kannst nur etwas TUN. Erneuern Sie sich. Löse diesen Anhang. Heute ist ein neuer Tag!” – Steve Maraboli

9) „Einige Leute glauben, dass Festhalten und Durchhalten Zeichen großer Stärke sind. Es gibt jedoch Zeiten, in denen es viel mehr Kraft braucht, um zu wissen, wann man loslassen und es dann tun muss.“ – Ann Lander

Lesen Sie auch:  19 einfache Tipps, um ein sympathischer und einprägsamer Mensch zu werden

10) „Der Tag, an dem ich alles verstand, war der Tag, an dem ich aufhörte, alles herauszufinden. Der Tag, an dem ich Frieden kannte, war der Tag, an dem ich alles losließ.“ – C.JoyBell C.

(Verwandt: Wenn Sie die sechs tödlichen Beziehungssünden entdecken und lernen möchten, wie Sie Ihren Ex-Freund „wieder anziehen“, lesen Sie meinen neuen Artikel hier).

11) „Das Einzige, was eine Person jemals wirklich tun kann, ist, sich vorwärts zu bewegen. Machen Sie den großen Sprung nach vorne, ohne zu zögern, ohne auch nur einmal zurückzublicken. Vergiss einfach die Vergangenheit und strebe der Zukunft entgegen.“ – Alyson Noël

12) „Wenn Sie Groll gegen einen anderen hegen, sind Sie an diese Person oder Bedingung durch eine emotionale Verbindung gebunden, die stärker als Stahl ist. Vergebung ist der einzige Weg, diese Verbindung aufzulösen und frei zu werden.“ -Catherine Ponder

13) “Ich reiße meine Brücken hinter mir ab … dann gibt es keine andere Wahl, als vorwärts zu gehen.”
– Fridtjof Nansen

14) „Loslassen bedeutet nicht loswerden. Loslassen heißt sein lassen. Wenn wir mit Mitgefühl loslassen, kommen und gehen die Dinge von selbst.“ – Jack Kornfield

15) „Du kannst diese neue Beziehung, diesen neuen Gefährten, diese neue Karriere, diese neue Freundschaft oder dieses neue Leben, das du dir wünschst, unmöglich annehmen, während du immer noch am Gepäck des letzten festhältst. Lass los … und erlaube dir, das zu umarmen, was direkt zu deinen Füßen auf dich wartet.“ – Steve Maraboli

(Um Techniken zu lernen, wie man loslässt und weniger Schmerzen erleidet, lesen Sie hier unser meistverkauftes eBook zur Verwendung von Buddhismus und östlicher Philosophie, um ein besseres Leben zu führen.)

16) „Wenn ich loslasse, was ich bin, werde ich, was ich sein könnte.“ – Lao Tzu

17) „Loslassen bedeutet nicht, dass dir jemand egal ist. Es ist einfach zu erkennen, dass die einzige Person, über die du wirklich die Kontrolle hast, du selbst bist.“ – Deborah Reber

18) „Ich bin nicht das, was mir passiert ist, ich bin das, was ich werden möchte.“ – Karl Jung

19) „Loslassen ist keine einmalige Sache, es ist etwas, was du jeden Tag tun musst, immer und immer wieder.“ – Dawsons Creek

20) „Wenn du in den Himmel fliegen willst, musst du die Erde verlassen. Wenn du vorankommen willst, musst du die Vergangenheit loslassen, die dich runterzieht.“ – Amit Ray

21) „Die Wahrheit ist, wenn du nicht loslässt, wenn du dir nicht vergibst, wenn du die Situation nicht vergibst, wenn du nicht erkennst, dass die Situation vorbei ist, kannst du nicht vorankommen.“ –Steve Maraboli

22) „Wenn du wirklich von Menschen respektiert werden willst, die du liebst, musst du ihnen beweisen, dass du ohne sie überleben kannst.“ – Michael Bassey-Johnson

23) „Die meisten Dinge werden mit der Zeit vergessen. Sogar der Krieg selbst, der Kampf auf Leben und Tod, den die Menschen durchgemacht haben, ist jetzt wie etwas aus der fernen Vergangenheit. Wir sind so in unserem Alltag gefangen, dass Ereignisse der Vergangenheit nicht mehr in unserem Bewusstsein kreisen. Es gibt einfach zu viele Dinge, über die wir jeden Tag nachdenken müssen, zu viele neue Dinge, die wir lernen müssen. Aber egal wie viel Zeit vergeht, egal was in der Zwischenzeit passiert, es gibt einige Dinge, die wir niemals dem Vergessen zuordnen können, Erinnerungen, die wir niemals wegwischen können. Sie bleiben für immer bei uns, wie ein Prüfstein.“ – Haruki Murakami

Lesen Sie auch:  10 Dinge, die einen spirituell sensiblen Menschen ausmachen

24) „Die schöne Reise von heute kann nur beginnen, wenn wir lernen, das Gestern loszulassen.“ – Steve Maraboli

25) „Eine der besten Zeiten, um herauszufinden, wer du bist und was du wirklich vom Leben willst? Direkt nach einer Trennung.“ – Mandy Hale

[Did you know that Buddhism has an incredible amount to teach us about letting go of our attachments? In our latest eBook, we use iconic Buddhist teachings to provide no-nonsense suggestions for living a better life. Check it out here].

26) „Erwarten Sie heute, dass Ihnen etwas Gutes passiert, egal was gestern passiert ist. Erkenne, dass dich die Vergangenheit nicht länger gefangen hält. Es kann dich nur weiter verletzen, wenn du daran festhältst. Lass die Vergangenheit los. Eine Welt des Überflusses erwartet Sie.“ – Sarah Atemnach

27) „Die Wahrheit war, dass er jetzt nur noch zu meiner Vergangenheit gehörte, und es war an der Zeit, dass ich anfing, es zu akzeptieren, so sehr es auch schmerzte.“ – Tammara Weber

28) „Der größte Schritt in Richtung eines einfachen Lebens ist, loszulassen zu lernen.“ – Steve Maraboli

29) „Innerer Frieden kann nur erreicht werden, wenn wir Vergebung üben. Vergebung bedeutet, die Vergangenheit loszulassen und ist daher das Mittel, um unsere falschen Wahrnehmungen zu korrigieren.“ – Gerald G. Jampolsky

QUIZ: Was ist deine verborgene Superkraft? Wir alle haben eine Persönlichkeitseigenschaft, die uns besonders macht … und wichtig für die Welt. Entdecke DEINE geheime Superkraft mit meinem neuen Quiz. Sehen Sie sich das Quiz hier an.

30) „Loslassen. Alle reden davon, als wäre es das Einfachste. Entfalten Sie Ihre Finger einen nach dem anderen, bis Ihre Hand geöffnet ist. Aber meine Hand ist seit drei Jahren zur Faust geballt; es ist zugefroren.“ – Gayle Formann

31) „Lass Gewissheit los. Das Gegenteil ist keine Unsicherheit. Es ist Offenheit, Neugier und die Bereitschaft, Paradoxien anzunehmen, anstatt sich für eine Seite zu entscheiden. Die ultimative Herausforderung besteht darin, uns genau so zu akzeptieren, wie wir sind, aber nie aufhören zu versuchen, zu lernen und zu wachsen.“ – Toni Schwartz

32) „[D]Anhaften bedeutet loslassen und Nichtanhaften bedeutet einfach sein lassen.“ – Stefan Levin

33) „Der Schmerz wird dich verlassen, wenn du loslässt“ – Jeremy Aldana

34) „Loslassen lernen sollte gelernt werden, bevor man lernt zu bekommen. Das Leben sollte berührt, nicht erdrosselt werden. Du musst dich entspannen, es manchmal geschehen lassen und manchmal damit fortfahren. Es ist wie bei Booten. Sie lassen Ihren Motor an, damit Sie mit dem Strom lenken können. Und wenn Sie das Rauschen des Wasserfalls immer näher kommen hören, räumen Sie das Boot auf, setzen Sie Ihre beste Krawatte und Ihren Hut auf und rauchen Sie eine Zigarre, bis Sie hinübergehen. Das ist ein Triumph.“ – Ray Bradbury

Lesen Sie auch:  Was ist das und wie benutzt man es

35) „Es ist mühelos, selbstsüchtige Menschen loszulassen. Es ist eine Herausforderung, jemanden loszulassen, der einem wichtig ist, und es ist äußerst schwierig, ein Ideal und den Glauben an jemanden loszulassen, denn was die Enttäuschung verschlimmert, herauszufinden, dass er nicht der war, als der er sich darstellte, ist der Verrat daran. ” – Donna Lynn Hope

36) „Du kannst jemanden treffen, der genau richtig ist, aber er ist vielleicht nicht für dich bestimmt. Du trennst dich, du verlierst Dinge, du fühlst nie wieder dasselbe. Aber vielleicht solltest du aufhören, nach dem Warum zu fragen. Vielleicht solltest du es einfach akzeptieren und weitermachen.“ – Winna Efendi

37) „Wirst du zulassen, dass sich die Welt um dich herum verändert, während du stagnierst? Machen Sie dies zu der Zeit, in der Sie alte Gewohnheiten ablegen, die Ihr Glück und Ihren Erfolg behindert haben, und lassen Sie endlich Ihr größtes Selbst gedeihen. – Steve Maraboli

38) „Was passiert, wenn du loslässt, wenn deine Kraft dich verlässt und du in Dunkelheit versinkst, wenn es nichts gibt, was du oder jemand anderes tun kann, egal wie verzweifelt du bist, egal wie du es versuchst? Vielleicht bist du dann, wenn du weder Stolz noch Macht hast, gerettet und zu einer unvorstellbar großen Belohnung gebracht worden.“ – Markus Halperin

39) „Sie sagen, wenn du jemanden wirklich liebst, solltest du bereit sein, ihn zu befreien. Das ist also, was ich tue. Ich werde einen Schritt zurücktreten und du wirst weitermachen. Ich werde dich gehen lassen. … Dein Glück bedeutet mir alles. Ich werde deiner Stimme in der Ferne lauschen. Ich werde den Mond anschauen. Ich werde dich in meiner Tasche behalten. Ich werde dein Lächeln überall hin mitnehmen, wie ein warmes und beruhigendes Leuchten.“ – Tabitha Suzuma

QUIZ: „Will mein Ex mich zurück?“ Wenn du deinen Ex immer noch liebst, dann stellst du dir wahrscheinlich diese Frage. Ich habe ein lustiges, wissenschaftsbasiertes Quiz zusammengestellt, um Ihnen dabei zu helfen, es herauszufinden. Machen Sie hier mein Quiz.

40) „Was kommt, lass es kommen, was bleibt, lass bleiben, was geht, lass los.“ – Papaji

41) „Das Leben besteht aus einer Ansammlung von Momenten, die uns nicht gehören. Der Schmerz, dem wir während unserer Tage auf dieser Erde begegnen, kommt von der Illusion, dass einige Momente festgehalten werden können. Das Festhalten an Menschen und Erfahrungen, die nie unsere eigenen waren, führt dazu, dass wir die Schönheit des Wunders verpassen, das das Jetzt ist. All dies gehört dir, aber nichts davon. Wie könnte es sein? Sieh Dich um. Alles ist flüchtig.

Zu lieben und loszulassen, zu lieben und loszulassen, zu lieben und loszulassen … das ist das Wichtigste, was wir in diesem Leben lernen können.“ – Rahel Brathen

42) „Wenn du in den Himmel fliegen willst, musst du die Erde verlassen. Wenn du vorankommen willst, musst du die Vergangenheit loslassen, die dich runterzieht.“ – Amit Ray

43) „Es sind nicht Lügen oder ein Mangel an Loyalität, die eine Beziehung beenden. Es ist die quälende Wahrheit, die eine Person täglich in ihrem Herzen fühlt. Es ist zu erkennen, dass du …