Home » Zwillingsflammen » Wie man jemanden ohne Seele erkennt: 17 offensichtliche Zeichen

Wie man jemanden ohne Seele erkennt: 17 offensichtliche Zeichen

Deine Seele ist deine Menschlichkeit – sie macht dich zu mehr als nur einem Bündel von Organen, die durch eine Wirbelsäule und ein schlagendes Herz miteinander verbunden sind.

Es gibt dir Hoffnung, Freundlichkeit, Liebe und die Leidenschaft, dich mit dem Universum zu verbinden.

Aber was passiert, wenn ein Mensch seine Seele verliert, ob Teile davon oder die ganze Sache?

Was für ein Mensch bleibt zurück, wenn seine Seele seinen Körper verlässt?

Wir alle haben solche Menschen gesehen oder getroffen, und es scheint fast unmöglich, ihnen zu helfen.

Hier sind 17 Möglichkeiten, um zu sagen, dass jemand keine Seele hat:

1) Sie haben keine Empathie

Empathie kommt in unterschiedlichem Maße vor; Manche Menschen fühlen stärker für andere, bis sie vom Unglück anderer betroffen sind.

Am anderen Ende der Skala stehen Menschen, die scheinbar überhaupt keine Vorstellung von Empathie haben.

Diese Menschen haben Schwierigkeiten, sich in Beziehungen zurechtzufinden, und scheuen sich sehr oft vor jeglicher Form des emotionalen Ausdrucks.

2) Sie sind unversöhnlich

Hass und Groll verzehren die Seele, und Vergebung ist oft das Gegenmittel dafür.

Seelenlose Menschen empfinden Vergebung aufgrund schierer Unflexibilität oder Sturheit als ein Fremdwort.

Für sie scheint es vernünftiger zu sein, an einem Groll festzuhalten und sogar Groll zu schüren, als jemandem zu vergeben.

Menschen beginnen ihre Seele zu verlieren, wenn sie zulassen, dass Kämpfe, Streitereien und Missverständnisse ansonsten gesunde Beziehungen verderben und ihren Realitätssinn lenken.

3) Ein begabter Berater bestätigt es

Die Zeichen oben und unten in diesem Artikel geben dir eine gute Vorstellung davon, ob du jemanden ohne Seele getroffen hast.

Trotzdem kann es sich sehr lohnen, mit einer sehr intuitiven Person zu sprechen und sich von ihr beraten zu lassen.

Sie können alle möglichen Fragen beantworten und Ihnen Ihre Zweifel und Sorgen nehmen.

Sind sie wirklich seelenlos? Ist es eine gute Idee, mit dieser Person zusammen zu sein?

Ich habe neulich mit jemandem von gesprochen Psychische Quelle nachdem ich eine schwierige Phase in meiner Beziehung durchgemacht habe. Nachdem ich so lange in meinen Gedanken versunken war, gaben sie mir einen einzigartigen Einblick in die Richtung meines Lebens, einschließlich dessen, mit wem ich zusammen sein sollte.

Ich war wirklich überwältigt, wie freundlich, mitfühlend und sachkundig sie waren.

Klicken Sie hier, um Ihre eigene Lektüre zu erhalten.

In dieser Lektüre kann Ihnen ein begabter Berater sagen, ob dieser Person wirklich eine Seele fehlt, und Sie vor allem befähigen, die richtigen Entscheidungen zu treffen, wenn es um die Menschen geht, mit denen Sie sich umgeben.

4) Sie sind zynisch

Und nicht in einer Art „Weihnachtsmann gibt es nicht“.

Zynische Menschen werden versuchen, jede einzelne Unze Positivität aus jeder gegebenen Situation herauszukitzeln.

Was sie besonders seelenlos macht, ist, dass ihre Negativität über sie hinausreicht; Sie lassen es in ihre Interaktionen einfließen und färben die Art und Weise, wie sie mit Menschen interagieren.

Es ist nicht verwunderlich, dass ihr Zynismus die unbeabsichtigte Nebenwirkung hat, sozial abstoßend zu wirken; Niemand möchte ständig mit Menschen zusammen sein, die negativ eingestellt sind.

Lesen Sie auch:  10 Tipps, wenn dein Freund Zeit braucht, um über die Beziehung nachzudenken

5) Sie sind nicht ehrgeizig

Seelenvolle Menschen sind voller Leidenschaft und Ehrgeiz – das ist eines der Dinge, die uns mit der Welt verbinden.

Verwurzelt im Zweck setzen wir uns Ziele, um Werte zu schaffen und Zufriedenheit zu finden, beides Dinge, die seelenlose Menschen nicht besonders interessant finden.

Ohne viel Rücksicht auf ihr Innenleben verzichten sie auf Aktivitäten, die ihnen helfen, ein runderes Selbst zu erreichen.

Das bedeutet kein Interesse an Hobbys, Leidenschaften und schon gar keine lebenslangen Ambitionen, die ihr Wachstum vorantreiben.

6) Sie sind egoistisch

Schönheit in der Welt um dich herum zu finden, ist eines der Merkmale einer seelenvollen Person.

Eine zu starke Konzentration auf das Innere auf Kosten der Außenwelt ist oft ein Symptom eines unerfüllten, seelenlosen Lebens.

Ohne wahren Wert in ihrem Leben wenden sich Menschen an das Ego, um diese Leere zu füllen.

Schwierigkeiten bei der Aufrechterhaltung und Schaffung von Beziehungen zu haben, verleiht einer arroganten Persönlichkeit.

Dieses Gefühl der Trennung von ihrer Umgebung zwingt seelenlose Menschen dazu, sich in ihr Ego zurückzuziehen, um sich vor dem Rest zu schützen.

7) Sie haben tote Augen

Es gibt ein beliebtes Sprichwort, dass die Augen das Fenster zur Seele sind, und das aus gutem Grund.

Denken Sie an die Zeit zurück, als Sie mit jemandem gesprochen haben und er aufgeregt war – leuchteten seine Augen nicht vor Freude und Entzücken?

Vergleichen Sie das mit Momenten, in denen Sie mit jemandem interagierten, der nicht besonders mit sich selbst oder anderen verbunden war.

Dieser glasige, zerstreute Blick ist charakteristisch für Menschen, die keine Leidenschaften haben, sich nur schwer in andere hineinversetzen können und generell von der Schönheit des Lebens abgekoppelt sind.

8) Sie sind überlastet

Beschäftigt bedeutet nicht immer erfüllend.

Zu viele Menschen neigen dazu, zu beschäftigt zu werden, das heißt, ihr Leben mit Aktivitäten zu füllen, die nicht wirklich zu Wohlbefinden und Wachstum beitragen.

Sogar Aktivitäten, die für die individuelle Kultivierung gedacht sind, wie Meditation, könnten anfällig dafür sein, überlastet zu sein.

Am Ende des Tages ist es nicht wirklich die Menge an Aktivitäten, die zählt.

Jemand, der in einem Raum sitzt und sich seiner Gefühle bewusst ist, kann eine ebenso aufschlussreiche Erfahrung sein wie ein stiller Rückzug in die Berge.

9) Sie vermeiden tiefe, konsequente Gespräche

Jeder kann über seine Lieblingsfilme und Videospiele sprechen.

Was für manche schwierig sein kann, ist, mit ihren Gefühlen in Kontakt zu kommen und das Gute und das Schlechte in ihrem Leben anzuerkennen.

Ständiges Vermeiden substanziellerer Gespräche deutet oft auf eine Leere hin, die Menschen nicht bereit sind anzusprechen.

Von Traumata, Angst oder Schmerzen eingeschüchtert, vermeiden sie möglicherweise konsequent tiefere Gespräche, oft weil sie es schwierig finden, dieses Niveau an Gesprächen und Engagement aufrechtzuerhalten.

10) Sie sind manipulativ

Menschen ohne Seele sehen die Welt nicht so wie der Rest von uns. Sie sind sehr hinterhältig.

Andere Menschen sind nur Werkzeuge, die sie zu ihrem Vorteil einsetzen, oder nur Spielfiguren, mit denen sie sich anlegen können.

Lesen Sie auch:  Wie man den Spieß umdreht, wenn er wegzieht

Deshalb verzerren sie gerne die Realität, lügen und tun alles, um andere Menschen dazu zu bringen, an ihre Unwahrheiten zu glauben.

Für sie spielt es keine Rolle, ob sie erwischt werden oder nicht.

Sie wollen nur sehen, was sie Menschen dazu bringen können; welche Art von Macht sie über andere haben können.

11) Sie sind narzisstisch

Wenn du keine Seele hast, ist es schwer, sich wirklich um die Menschen um dich herum zu kümmern, weil du sie auch nicht so siehst, als hätten sie eine Seele.

Die einzige Person, die Ihnen wichtig ist, sind Sie selbst; Ihre Ziele und Ihre Absichten sind alles, was zählt.

Alle anderen sind nur ein Sprungbrett, um Ihnen zu helfen, oder ein Hindernis, das Sie aus dem Weg räumen müssen.

Das macht sie zu großen Narzissten – niemand zählt außer ihnen selbst.

Du kannst niemals irgendeine Art von Freundlichkeit oder Fürsorge von ihnen erwarten, denn wenn sie die Menschlichkeit in sich selbst nicht sehen können, wie könnten sie dann jemals die Menschlichkeit in dir sehen?

12) Sie haben kein Interesse an irgendetwas

Sicher, sie könnten von Zeit zu Zeit etwas Aufregung und Eifer vortäuschen.

Aber am Ende des Tages gibt es nichts, was wirklich diese Freude in ihnen auslöst, die der Rest von uns für selbstverständlich hält.

Sie können eine Art Mitleid mit ihnen empfinden, wissend, dass sie sich durch nichts wirklich lebendig fühlen.

Sie leben einfach Tag für Tag und finden kleine Dinge, für die sie aufwachen, weil es nichts gibt, was sie wirklich in der Gesellschaft in Bewegung hält, außer der Tatsache, dass sie es müssen.

13) Die Leute vertrauen ihnen nicht wirklich

Wenn Sie vermuten, dass jemand keine Seele hat, dann schauen Sie sich die Menschen um ihn herum an – das soziale Netzwerk, seine Arbeitskollegen, sogar seine Familie.

Haben sie Menschen, denen sie nahe stehen, oder halten die Menschen sie auf Distanz?

Meistens ist es letzteres.

Aber was ist es an ihnen, dem die Leute nicht vertrauen?

Abgesehen von der Tendenz zu lügen und zu manipulieren, neigen Menschen ohne Seele dazu, eine allgemeine seltsame Stimmung auszustrahlen, die andere Menschen aus einer Entfernung von einer Meile spüren können.

Nachdem Sie zu lange mit einer solchen Person interagiert haben, möchten Sie einfach von ihr wegkommen, weil sich etwas an ihr einfach „off“ anfühlt.

14) Sie sind oft allein ohne Beziehungen

Und da sie niemanden dazu bringen können, ihnen zu vertrauen, bedeutet dies oft, dass sie normalerweise auch keine bedeutungsvollen, tiefen Beziehungen haben, was bedeutet, dass sie höchstwahrscheinlich keinen Lebensgefährten haben.

Es ist schwierig, mit ihnen auszukommen, und selbst wenn sie in Bestform sind, kann ihr emotionaler Rückzug dazu führen, dass sich ihr Partner unbefriedigt fühlt.

Aber das Seltsame?

Wegen allem anderen stört es sie nicht wirklich, allein zu sein.

Sie könnten jahrelang sorglos Single sein; einige von ihnen könnten es tatsächlich bevorzugen.

15) Sie können Kinder (und Tiere) nicht ausstehen

Kleine Kinder und Tiere sind nicht wie Erwachsene – sie haben keinen rationalen, logischen Verstand und interpretieren die Welt stattdessen auf der Grundlage ihres Bauchgefühls und ihrer Grundgefühle.

Lesen Sie auch:  So erkennen Sie, ob Ihre Frau betrügt: 16 Anzeichen, die die meisten Männer übersehen

Dies bedeutet, dass kleine Kinder und Tiere eine klarere Fähigkeit haben zu spüren, wenn Menschen „aus“ sind – beispielsweise wenn sie keine Seele haben – und sie diese Menschen hassen.

Wenn Sie eine Person finden, die sowohl Tiere als auch kleine Kinder stark verabscheut, dann könnte das daran liegen, wie Tiere und kleine Kinder reagieren, wenn sie in der Nähe sind.

Diese Negativität wurde in beide Richtungen wahrgenommen, und es gibt nichts, was sie tun können, außer sie zu vermeiden.

16) Sie interessieren sich nicht sehr für die Künste

Musik, Theater, Filme, Malerei und alle Künste – nichts bewegt sie. Es spielt keine Rolle, was es ist, Sie werden einfach keine Reaktion von ihnen bekommen.

Sie sind emotional so abgestumpft, dass sie die Katharsis nicht verstehen können, die andere Menschen empfinden, wenn sie sich mit erstaunlichen Kunstwerken beschäftigen.

Sie können Kunst verstehen, die Logik dahinter und was sie gut macht, aber sie können sie nicht so fühlen wie der Rest von uns.

Sie haben einfach nicht diese Fähigkeit, da sie keine Seele haben, die ihrem Herzen und ihrem Verstand hilft, sich mit der Kunst zu verbinden.

17) Sie haben nichts, was sie zu einem Individuum macht

Wir alle haben Dinge an uns, die uns zu dem machen, was wir sind. Wir haben bestimmte Macken, Vorlieben, Abneigungen, Hobbys, Interessen, Leidenschaften – all dies hilft, unsere Individualität und den Eindruck, den wir auf unsere Mitmenschen hinterlassen, zu identifizieren.

Aber denken Sie an den Eindruck, den Sie von einem seelenlosen Individuum haben. Woran erinnerst du dich eigentlich von ihnen?

Worüber reden Sie? Was lieben sie? Was tun sie, damit Sie das Gefühl haben: „Diese Person lebt.“

An ihnen ist nichts denkwürdig, weil sie nichts in sich tragen – nichts hält sie an unsere physische Welt gebunden.

Das Endergebnis

Inzwischen sollten Sie eine ziemlich gute Vorstellung von der Art von Person haben, mit der Sie es zu tun haben.

Aber wenn Sie wirklich herausfinden wollen, ob sie eine Seele haben oder nichtüberlassen Sie es nicht dem Zufall.

Sprechen Sie stattdessen mit einem echten, zertifizierten Berater, der Ihnen die Antworten gibt, nach denen Sie suchen.

Ich erwähnte Psychische Quelle Früher ist es einer der ältesten professionellen psychischen Dienste, die online verfügbar sind. Ihre Berater sind erfahren darin, Menschen zu heilen und ihnen zu helfen.

Als ich eine Lesung von ihnen bekam, war ich überrascht, wie sachkundig und verständnisvoll sie waren. Sie haben mir geholfen, als ich es am meisten brauchte, und deshalb empfehle ich ihre Dienste immer jedem, der mit Unsicherheit über jemanden konfrontiert ist.

Klicken Sie hier, um Ihre eigene professionelle Lektüre zu erhalten.

Hat dir mein Artikel gefallen? Liken Sie mich auf Facebook, um mehr Artikel wie diesen in Ihrem Feed zu sehen.